Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub   Home Charter von Segelbooten und Motoryachten Yachtcharter in Deutschland Germany , Charteryachten, Hausboote, Boote, Segelboote, Motorboote, Kanu, Luxusyachten Impressum Charter von Segelbooten und Motoryachten Yachtcharter in Deutschland Germany , Charteryachten, Hausboote, Boote, Segelboote, Motorboote, Kanu, Luxusyachten Kontakt
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub
Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub


Charterboote in Deutschland, wählen Sie Ihr Bundesland für einen Bootsurlaub

Chartersuche - ein Boot chartern in Deutschland Charter von Segelbooten und Motoryachten Yachtcharter in Deutschland Germany , Charteryachten, Hausboote, Boote, Segelboote, Motorboote, Kanu, Luxusyachten,

chartersuche

Urlaub einmal anders

 

BÜCHER Chartersuche Agentur für Yachtcharter, Bootsverleih, Hausboote in Deutschland Sportbootführerscheine und Bootsfahrschulen in Deutschland Charter von Segelbooten und Motoryachten Yachtcharter in Deutschland Germany Die Amtlichen Sportbootführerscheine in Deutschland/Germany >> Wassersport-Bücher für den Bootsführerschein > hier aussuchen und direkt kaufen

Sportboot-Führerschein-Binnen
Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten (unter Motor oder Segel/Surfen) unter 15 Meter Länge (ohne Ruder und Bugspriet) auf den Binnenschifffahrtsstraßen, vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 3,68 kW (5 PS).

Zulassung:
- Segeln/Surfen ab 14,  
- Motor ab 16 Jahren;  
- Tauglichkeit: Vorlage „Ärztliches
  Zeugnis für Sportbootführerschein-
  Bewerber“,
- Zuverlässigkeit: Vorlage eines
  gültigen Kfz-Führerscheines (oder
  Führungszeugnisses / Verzicht
  bei Minderjährigen).

Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragebogen und ggf. einer mündlichen Prüfung.

Ausreichende Kenntnisse
- des Binnenschifffahrtsrechts,
- der Seemannschaft,
- der Fahrzeugführung (Segel-, Motorboot, Surfbrett)  sind   
  nachzuweisen.

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem Sportboot umgesetzt und angewendet werden. Es sind verschiedene Manöver (u. a. das Rettungsmanöver) und Knoten vorzuführen.
  Die Amtlichen Sportbootführerscheine in Deutschland/Germany
  
Sportboot-Führerschein-See
Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von motorisierten Sportbooten auf den Seeschifffahrtsstraßen (3 sm). Vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 3,68 kW (5 PS).

Zulassung:
- ab 16 Jahren,
- Tauglichkeit: Vorlage „Ärztliches
  Zeugnis für Sportbootführerschein-
  Bewerber“,
- Zuverlässigkeit: Vorlage eines
  gültigen Kfz-Führerscheines (oder 
  Führungszeugnisses/Verzicht bei
  Minderjährigen).

Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragebogen und ggf. einer mündlichen Prüfung.

Ausreichende Kenntnisse
- der Navigation,
- der Seemannschaft,
- des Seeschifffahrtsrechts,
- der Wetterkunde und
- der Fahrzeugführung sind nachzuweisen.

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem Boot unter Antriebsmaschine umgesetzt und angewendet werden. Es sind verschiedene Manöver (u.a. das Rettungsmanöver) und Knoten vorzuführen.
 
Die Amtlichen Sportbootführerscheine in Deutschland/Germany
  
Sportküstenschifferschein
Amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in Küstengewässern (alle Meere bis 12 sm Abstand von der Festlandküste).

Zulassung:
- ab 16 Jahren,
- Besitz SBF-See,
- Nachweis von 300 Seemeilen auf
  Yachten in Küstengewässern.

Die theoretische Prüfung besteht aus einem Fragebogen, einer Kartenaufgabe und ggf. einer mündlichen Prüfung. Erweiterte Kenntnisse der
- Navigation,
- der Seemannschaft,
- des Schifffahrtsrechts und
- der Wetterkunde sind nachzuweisen.

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse über das Führen einer Yacht in Küstengewässern umgesetzt und angewendet werden. Neben der Pflichtaufgabe (Rettungsmanöver) sind ausgewählte Manöver und sonstige Fertigkeiten vorzuführen.
 
Die Amtlichen Sportbootführerscheine in Deutschland/Germany
  
Sportseeschifferschein
Amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in küstennahen Seegewässern (alle Meere bis 30 sm und Ost- und Nordsee, Kanal, Bristolkanal, Irische und Schottische See, Mittelmeer und Schwarzes Meer).
Dieser Führerschein ist zum Führen von Sportbooten, die gewerbsmäßig zur Ausbildung genutzt werden, vorgeschrieben.

Zulassung:
 - ab 16 Jahren,
 - Besitz SBF-See,
 - Nachweis von 1000 Seemeilen
   auf Yachten in küstennahen 
   Seegewässern (nach Erwerb 
   SBF-See) als Wachführer oder 
   dessen Vertreter.

Die theoretische Prüfung erfolgt jeweils schriftlich und ggf. mündlich in den vier Prüfungsfächern
- Navigation,
- Seemannschaft,
- Schifffahrtsrecht und
- Wetterkunde.
Es sind umfangreiche Kenntnisse nachzuweisen.

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse über das Führen einer Yacht in küstennahen Seegewässern umgesetzt und angewendet werden. Neben den Pflichtaufgaben (Rettungsmanöver und Radar) sind ausgewählte Manöver und sonstige Fertigkeiten vorzuführen.
 
Die Amtlichen Sportbootführerscheine in Deutschland/Germany
  
Sporthochseeschifferschein
Amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in der weltweiten Fahrt (alle Meere).
Dieser Führerschein ist zum Führen von Sportbooten, die gewerbsmäßig zur Ausbildung genutzt werden, vorgeschrieben.

Zulassung:
- ab 18 Jahren,
- Besitz Sportseeschifferschein
- Nachweis von 1.000 Seemeilen
  auf Yachten im Seebereich (nach 
  Erwerb des Sportseeschiffer-
  scheins) als Wachführer.

Die theoretische Prüfung erfolgt jeweils schriftlich und ggf. mündlich in den drei Prüfungsfächern
- Navigation,
- Schifffahrtsrecht und
- Wetterkunde.
Im Prüfungsfach
- Handhabung von Yachten
ist eine obligatorische mündliche Prüfung abzulegen.
Es sind umfangreiche und vertiefte Kenntnisse u. a. der astronomischen Navigation, des internationalen Seerechts und tropischer Wirbelstürme nachzuweisen. Hinzu kommt die Handhabung eines Sextanten (Messen, Bestimmen, Erläutern).

Eine praktische Prüfung wird nicht durchgeführt.
 
Die Amtlichen Sportbootführerscheine in Deutschland/Germany
  

Sachkundenachweis für Seenotsignalmittel
 nach dem Waffen- und Sprengstoffrecht.
 Unbefristet gültig.

Zulassung:
- ab 18 Jahren.

Die Prüfung besteht aus einem theoretischen
und einem praktischen Prüfungsteil.

Der theoretische Prüfungsteil umfasst einen Fragebogen mit 30 Fragen und ggf. eine mündliche Prüfung. Es sind ausreichende Kenntnisse der waffenrechtlichen, waffen- und munitionstechnischen Begriffe, über Notwehr und Notstand, das Aufbewahren von Schusswaffen und Munition, sonstige Pflichten für den Waffen- und Munitionsbesitz, die Kennzeichnung von Schusswaffen und Munition, die Ballistik und die Handhabung der Signalwaffen sowie den Umgang
und die Klassifizierung von Seenotsignalmitteln nachzuweisen.

Im darauffolgenden praktischen Prüfungsteil muss die Handhabung der Signalwaffen, ihrer Munition und der übrigen Seenotsignalmittel demonstriert werden. Es sind mehrere Fertigkeiten vorzuführen.

 
Quelle: DSV

Weitere Informationen über die Prüfungen (auch über die anfallenden Kosten und Ersatz bei Verlust) erhalten Sie bei den regionalen Prüfungsausschüssen des DSV an 26 Standorten im Bundesgebiet.

Adressen und Kontaktmöglichkeiten erhalten Sie auch beim
Deutschen Segler-Verband e. V. (DSV),
Gründgensstr. 18,
22309 Hamburg
Telefon:  040 – 6 32 00 9 – 0
Telefax:  040 – 6 32 00 9 – 28

Informationen        
Revierbeschreibungen Charterschein Flaggen - abc Bootsersatzteile Segler abc
Bootsversicherung Beaufort-Skala Knoten Wassersport-Buecher Bootstransporte/Europa
Sportboot - Bootsfuehrerscheine Wolkenkunde Gebrauchtboote/Bootshandel Maritime Shop`s zu unserem Blog Chartersuche

Yachten und Boote chartern: Charterboot, Yachtcharter in Deutschland/Germany

Chartersuche - Wassersport Portal für Yachtcharter in Deutschland - Germany - Vermittung von Charteryachten, Hausboote, Motorboote, Bootsverleih

webdesign by www.valeska-design.de